Ihre Inhalte - Bauphase
 
 


Die Kinder setzen ihre Ideen mit Hilfe von Groß- und Kleingeräten aus dem sportmotorischen Bereich, mit psychomotorischen Materialien oder/und Alltagsmaterialien um. Dabei finden sie sich entweder in Kleingruppen zusammen, arbeiten alleine, oder in der Großgruppe. Jeder Einzelne bringt sich entsprechend seiner Stärken und Erfahrungen mit ein und erhält genügend Raum und Materialien, um sich frei zu entfalten. In der psychomotorischen Arbeit werden die Stärken eines Kindes besonders geachtet und hervorgehoben. Dies bietet Kindern, die häufig negative Erfahrungen mit sich selbst und dem eigenen Körper, oder im Kontakt mit anderen machen, die Gelegenheit, sich selbst neu zu entdecken und ein positiveres Selbstwertgefühl zu entwickeln.